Gemeinde zeigt "Hope"

Bericht in der Rheinischen Post vom 21.11.2016

Hier nachzulesen ...

Bericht in der Rheinischen Post vom 29.11.2016

Hier nachzulesen ...


 

Tag der Wirtschaft

Bericht in der Rheinischen Post vom 17.09.2016

Hier nachzulesen ...


 

Tag der offenen Tür

Sonntag, 31. Januar 2016, von 11 bis 15 Uhr in Erkrath-Unterfeldhaus

Hier nachzulesen ...


 

Unkonventioneller Pastor mit Fernweh

Bericht in der Rheinischen Post vom 03.01.2016

Hier nachzulesen ...


 

„Der Marathon-Leiter“

Tagesseminar mit Gordon und Mark MacDonald (USA)

Ort: EFG Treffpunkt Leben-Gemeinde, Erkrath bei Düsseldorf

Termin: Samstag, 19. September 2015, von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Erkrath. Was unterscheidet Leiter, die über Jahrzehnte hinweg Menschen prägen, von solchen, die nach steilem Aufstieg rasch von der Bildfläche verschwinden? Anders gefragt: Welche Leiter brauchen wir heute – in der Politik, in der Wirtschaft und in den Gemeinden? Die Antwort geben Mark und Gordon MacDonald (USA) in ihrem Seminar „Der Marathon-Leiter“, das am Samstag, 19. September, von 10.00 bis 17.00 Uhr in der EFG Treffpunkt Leben Gemeinde Erkrath stattfindet.

Ihre These: Wir brauchen "Marathon-Leiter" - Männer und Frauen, die ausdauernd, tiefschürfend und weitsichtig sind und die einen langen Atem haben. „Marathon-Leiter“ bereichern Menschen, dienen ihnen als Vorbild und motivieren sie, ebenfalls Verantwortung zu übernehmen. Gordon und Mark MacDonald zeigen in ihrem Seminar den Weg zu dieser Form von Leiterschaft und zeigen das große Potenzial auf, das in dieser Leiterschaft liegt. Das Seminar ist für alle gedacht, die bereits Leitungsaufgaben haben oder die in der Leitung aktiv werden wollen – ganz gleich, ob haupt- oder ehrenamtlich.

Zur Person:

Gordon MacDonald ist Bestseller-Autor, Redner, Lehrer und seit über 40 Jahren als Pastor tätig. Er war für mehrere Jahre geistlicher Berater von US-Präsident Bill Clinton. Sein Buch "Ordne Dein Leben" hat eine Auflage von über 1,5 Millionen und wurde in 12 Sprachen übersetzt. Gordon ist regelmäßiger Redner für die Willow Creek Association und vielen Deutschen durch seine Beiträge beim Willow Leiterschaftskongress und beim Dünenhof Festival bekannt. Er ist seit 49 Jahren mit Gail verheiratet, hat zwei Kinder, fünf Enkelkinder und lebt in Concord, New Hampshire.

Mark MacDonald ist Gordons Sohn und arbeitet als Geschäftsführer im Bereich Marketing und Medienberatung von „Canterbury Partners“, die er auch gegründet hat. Zu seinen Kunden gehören unter anderem Unilever, Hewlett Packard, Gillette und World Vision. Zuvor war er für die Saddleback Church Geschäftsführer von "Purpose driven Life" (Leben mit Vision) und half entscheidend mit, die "Purpose driven Life" mit einer Auflage von über 30 Millionen Exemplaren zum meistverkauften Sachbuch der Welt zu machen. Mark hat einen Abschluss in Theologie und Psychologie, liebt Fußball und hat in Florida als Profi für den Orlando FC gespielt.

Das Seminar wird ins Deutsche übersetzt. Eine Kinderbetreuung gibt es nicht.

■ Tickets und weitere Informationen gibt es unter www.treffpunkt-leben.com


 

„Kurs X“: Das Angebot, Glauben neu zu (er)leben

■ Sechs Kursabende und ein Wochenende (Freitagabend und Samstag) für Fragen rund ums Thema „Leben“

■ Ab 26. August in der Treffpunkt Leben-Gemeinde Erkrath

Erkrath, 17.08.2015

Woher nehme ich die Kraft zum Leben? Wie geht es in meinem Leben weiter? Wie kann ein „liebender Gott“ so viel Negatives zulassen? Ist Gott überhaupt real? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich der „KursX – Glauben (er)leben“, den die Treffpunkt Leben-Gemeinde Erkrath ab Ende August jeweils mittwochs anbietet. An sechs Kursabenden geht es um das Suchen, Fragen und Erfahren rund ums Thema Leben und Glauben. Pastor Martin Scharnowski: „Man muss kein Vorwissen mitbringen, und alle Fragen sind erlaubt.“ Der Kurs richtet sich an alle Interessierten innerhalb und außerhalb der Gemeinde. Start ist am 26. August um 19.00 Uhr in der Treffpunkt Leben-Gemeinde in Erkrath.

Jeder Abend beginnt mit einem gemeinsamen Abendessen, danach gibt es einen Impuls zu einem aktuellen Thema. Anschließend besteht die Möglichkeit zu Gesprächen im kleineren Kreis.

Die Kursabende finden vom 26. August bis einschließlich 30. September jeweils mittwochs zwischen 19.00 und 21.45 Uhr in der Heinrich-Hertz-Straße 25 in Erkrath-Unterfeldhaus statt. Die Kosten des Kurses incl. der Verpflegung tragen sich durch freiwillige Spenden der Teilnehmer.

Anmeldungen zum „KursX“ sind bis zum 21. August möglich im Gemeindebüro unter Tel. 0211 – 24 79 12 30 oder per E-Mail an KursX@treffpunkt-leben.com

Ansprechpartner:

EFG Erkrath „Treffpunkt Leben“
Dr. Wolfgang Frisch
KursX@treffpunkt-leben.com