Kenia

Familie Halfmann

Wir sind Natalie, Matthias und Frieda Halfmann und leben seit März 2019 in dem ostafrikanischen Land Kenia. Genauer gesagt wohnen wir in Mbagathi, ca. 20 km außerhalb der Hauptstadt Nairobi.

Unsere Missionsgesellschaft, DIGUNA e.V. (Die gute Nachricht für Afrika), ist seit über 40 Jahren in Kooperation mit lokalen Kirchengemeinden in Ost- und Zentralafrika aktiv.

Gott hat uns eine große Liebe für Menschen ins Herz gelegt, gerade für die, denen es weniger gut geht als uns in Deutschland. Wir möchten einen Beitrag dazu leisten, dass sich ihre Lebensumstände verbessern und sie erleben, wie gut es ist, wenn sie Gott ihr Leben anvertrauen. Beides ist uns wichtig: Zum einen die praktischen Lebensumstände, und zum anderen die Beziehung zu Gott, dem Schöpfer und Retter.

Matthias hat in Deutschland als Steuerberater gearbeitet. Ein Großteil seiner jetzigen Aufgabe ist es sich in den Steuersystemen der fünf afrikanischen Länder zurechtzufinden, in denen DIGUNA aktiv ist. Dank des Internets kann Matthias von Kenia aus auch bei steuerlichen Angelegenheiten in der deutschen Heimatzentrale helfen. Natalie ist in Elternzeit, kümmert sich um Frieda und darum, dass wir einen funktionierenden Haushalt und Alltag haben. Darüber hinaus möchten wir uns in Zukunft auch in anderen Arbeitsbereichen von DIGUNA einbringen.

 

Kontakt:
natalie.halfmann@yahoo.de
matthias.halfmann@diguna.de